Isabel Birnstingl

Isabel hält eine Spiegelreflexkamera in der Hand
  • PR & Marketing
  • Corporate-Design-Hüterin
  • Verantwortlich für Online-Kommunikationskanäle: Website & Social Media
  • Umsetzung von Drucksorten und Aussendungen
  • Organisation von Events
  • Ansprechpartnerin für Presse

Dipl. rer. com. Isabel Birnstingl ist im CSS-Team für alle Themen im Bereich der Corporate Communications zuständig. Von der Betreuung und Gestaltung der Website über Social Media bis hin zur Organisation von Events – unterstützt von ihren ausgesprochen kreativen Kollegen, ist es ihre Mission, das Wissen um die CSS und ihre Leistungen in die Welt zu tragen.

Seit 2014 unterstützt sie auch unser Unternehmen S4 Computer bei Themen rund um Corporate Communications.

Werdegang:

  • AHS-Matura
  • Diplomstudium Kommunikationswissenschaft an der Universität Hohenheim (Stuttgart)
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich PR in verschiedenen Organisationen

Isabel über sich

Isabel zielt mit der Spiegelreflexkamera uf den Betrachter des Fotos
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen glücklich zu sein! (Voltaire)

Es gibt (fast) nichts, was mich mit meiner ausgeprägten Neugierde nicht interessiert. Wahrscheinlich ist das auch der Grund, warum ich als Geisteswissenschaftlerin in der Technik gelandet bin. Ständig gibt es neue Entwicklungen, die unsere Leben in der einen oder anderen Weise beeinflussen oder verändern. Ich liebe es dabei zu sein und Kollegen mit meinem Laienwissen und Fragen wie Was ist das?, Was macht das? und Wofür ist das gut? zu nerven. Und danach all die schönen Sachen nach außen zu kommunizieren.

Sonst sollte man von mir noch wissen, dass ich regelmäßig Nahrung zu mir nehmen muss – meine Mutter nannte das Frühstück früher nicht umsonst Löwenfütterung

Isabel über die Kamera am Foto:

Mit diesem Hobby bin ich wohl in der richtigen Firma gelandet – die Kameradichte hier ist beeindruckend. Ich liebe es Menschen zu fotografieren: Man weiß nie, was einem bei einem Shooting erwartet. Jeder Mensch agiert anders vor der Kamera, von einer Sekunde auf die andere ändert sich der Gesichtsausdruck und oft kommen einem erst während des Shootings die besten Ideen. Und das Schönste ist, wenn das Model sich die Fotos ansieht und ich ein erfreutes Wow, so hab ich mich noch nie gesehen! bekomme.