Franz Pikal

Franz hält einen Kochlöffel und eine Kochmütze in der Hand
  • IT-Consultant
  • Geschäftsführender Gesellschafter, Technical Sales
  • Certified Scrum Master (CSM)
  • Certified LeSS Practitioner
  • Projektleiter Großprojekte und Mobile Software
  • Microsoft-SharePoint-Experte
  • Experte für Beratungs- und „Feuerlösch“-Projekte
  • Berater und Trainer für Softwareengineering & Speaker auf Fachkonferenzen
  • Strategische Unternehmensentwicklung
  • Software- & Datenbank-Architekt

Microsoft Certified Professional  Certified Scrum Master

DI (FH) Franz Pikal konzentriert sich in seiner Rolle als Geschäftsführer auf die technische und strategische Weiterentwicklung des Unternehmens. Als Trainer und Berater unterstützt er das Team sowie Kunden von CSS bei der Umsetzung komplexer Softwarearchitekturen und IT-Systeme. Dabei spielen die agilen Werte und die LeSS-Prinzipien zusammen mit technischer Exzellenz eine wesentliche Rolle.

Werdegang:

  • HTL Matura (Fachbereich Silikattechnik) & HTL Kolleg (Fachbereich Elektronik)
  • TGM-Speziallehrgänge Mikroelektronik und Robotiktechnik
  • Computer- & Systemtechnik-Studium an der FH Technikum Wien
  • Seit 1999 geschäftsführender Gesellschafter der CSS gemeinsam mit Sven Schweiger.
  • Zwischen 2001 und 2006 Lektor an der FH Technikum Wien in den Studiengängen Informatik und Wirtschaftsinformatik

Franz über sich

Franz trägt eine Kochmütze und hebt einen Kochlöffel und eine Bratpfanne hoch
Make everything as simple as possible, but not simpler. (Albert Einstein)

Bevor ich mich für meine Tätigkeit als Softwarearchitekt entschieden habe, hatte ich das große Glück mich mit den unterschiedlichsten Fächern und Berufen zu befassen. Von der Chemie, Mechanik, Elektronik, Verfahrenstechnik bis hin zu Gärtner, Ziegeleiarbeiter und FH-Lektor habe ich eines immer wieder gesehen und gelernt: Klare und einfache Lösungen garantieren einen dauerhaften und nachhaltigen Erfolg.

Wichtig ist dass man einfach nicht mit primitiv oder leicht verwechselt. Einfache und klare Architekturen bedeutet meist viel Arbeit und Know-how. Es ist meine tiefe Überzeugung, dass jeder andere Weg falsch ist. Als Softwarearchitekt und Agile Coach ist es meine Aufgabe dem Team diesen Weg zu zeigen und zu ebnen.

Franz über den Kochlöffel am Foto:

Kochen ist neben meinem Beruf mein liebstes Hobby. Ausgezeichnete Produkte und Rezepte mit wenigen Zutaten wecken mein Interesse. Viel zu oft werden uns Gerichte mit Unmengen unterschiedlicher Bestandteile vorgesetzt, die wir nicht mehr geschmacklich wahrnehmen oder identifizieren können.

Probieren Sie es einmal selbst aus: Kochen Sie ein Gericht mit maximal 5 Zutaten, aber von ausgezeichneter Qualität. Sie werden merken, wie toll diese Gerichte schmecken und dass Sie wieder erkennen können, was Sie essen. Wenn Sie nach stundenlangem Nachdenken kein Rezept finden, das nur 5 Zutaten braucht, können Sie auch mal ein paar von The Stone Soup probieren.