Kunden & Projekte


Mobile Data Terminal

Für das Wiener Hightech-Unternehmens Frequentis ist das Projekt FDC (Fire Brigades Dispatch Center) in Vietnam das größte Projekt im Bereich Feuerwehr und Rettungsdienste. Es umfasst den Bau und die Modernisierung der Feuerwehr- und Rettungsdienst-Zentralen. Im Rahmen dieses Großprojektes entwickelten wir für Frequentis ein Mobile Data Terminal. Mit diesem können sich Feuerwehrleute Einsatzpläne, die in der Zentrale vorliegen, auf dem mobilen Terminal-Gerät Fieldbook anzeigen lassen. Der Einsatzplan beinhaltet neben der Einsatzbeschreibung auch die GIS-Darstellung der vorbereiteten Fahrtroute sowie die Straßenkarte des betreffenden Kartenausschnittes. Das Mobile Data Terminal kann zusätzlich zur Kommunikation zwischen dem Einsatzfahrzeug und der Zentrale verwendet werden.

Klicken Sie auf die kleinen Bilder, um größere Ansichten zu öffnen.

Warum diese Software glücklich macht

  • Weil sie den Einsatzkräften der Feuerwehr alle relevanten Informationen auf einen Blick liefert.
  • Weil das User Interface perfekt auf das kleine Display abgestimmt ist.
  • Weil für die GIS-Darstellung am Terminal Kartenmaterial herangezogen wird, das von den Feuerwehren selbst erstellt wurde und damit auf ihre speziellen Anforderungen zugeschnitten ist. 
  • Weil das Mobile Data Terminal neues Kartenmaterial automatisch lädt, ohne das ein manueller Eingriff notwendig ist.

Die Funktionen im Überblick

  • Anzeige der aktuellen Fahrtroute
  • Anzeige der aktuellen GPS-Position
  • Verschiedene Interaktionsmöglichkeiten mit der Karte (Zoom, Pan)
  • Kommunikation mit der Einsatzleitzentrale auf Basis von Textnachrichten und Status-Codes
  • Anzeige aller gesendeten und empfangenen Nachrichten in einer Timeline
  • Periodisches Senden der aktuellen GPS-Position an die Einsatzleitzentrale
  • Vietnamesisches User Interface

Die Leistungen der CSS

  • Konzeptierung der Applikation
  • Unterstützung bei der Abstimmung der Schnittstellen mit Projektpartnern
  • Abstimmung des Applikations-Designs zwischen Frequentis und Designerin
  • Projektmanagement und Meetings
  • Entwicklung der Funktionalität auf Basis der Konzeption sowie der Design-Vorgaben

Besondere Herausforderungen

  • Stabilität und Ausfallsicherheit: Berücksichtigung von Disconnected-Szenarien wenn keine Daten- oder GPS-Verbindung vorhanden ist
  • Anbindung des eingebauten GPS-Moduls
  • Einsatz eines mächtigen, für Desktops vorgesehenen GIS-Framework auf einem Tablet-PC
  • Optimierung einer klassischen WPF-Applikation auf ein kleines Display

Die eingesetzte(n) Technologie(n)/Software

  • WPF
  • WCF
  • ESRI ArcGIS Engine

Links

Weitere Informationen zum Projekt FDC auf der Website der Frequentis 
Informationen zum Outdoor Tablet Fieldbook

Vertraulichkeit und Geheimhaltung nehmen wir sehr ernst, daher dürfen wir Ihnen in vielen Fällen nicht im Detail sagen, was wir für unsere Kunden umgesetzt haben. Wenn Sie mehr über uns und unsere Leistungen erfahren möchten, kontaktieren Sie uns!